die Geschäftsstelle des Zukunftsfonds Steiermark darf auf die 12. Ausschreibung zum Thema „Auswirkungen der DIGITALISIERUNG auf die berufliche Kompetenzentwicklung“ hinweisen.
 
„Im Zuge des Wandels von der Industrie- zur Wissensgesellschaft ist es aufgrund von Megatrends wie Automatisierung, Digitalisierung, Globalisierung, Neues bzw. Lebenslanges Lernen wie auch demografischer Entwicklungen (Alterung, Migration) zu relevanten Veränderungen der arbeitsorganisatorischen Ausgestaltung von Arbeitsabläufen in Organisationen gekommen, die auch auf die Qualifikations- und Kompetenzanforderungen der Beschäftigten Einfluss haben. In dieser Ausschreibung geht es zu ergründen, inwieweit Digitalisierung Auswirkungen auf die Kompetenzanforderungen der (angehenden) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat und wie diesen erfolgreich entsprochen werden kann.“
 
Die Steiermärkische Landesregierung hat diesen Call mit einem Gesamtbudget von € 1.700.000,00 dotiert.
 
Die Frist der Antragseinreichung endet am 5. Juli 2019, 12.00 Uhr.
 
Alle wichtigen Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter folgendem Link: http://www.zukunftsfonds.steiermark.at/.