Beginn: 05.12.2017 / 00:01 Uhr CET
Ende: 06.02.2018 / 16:00 Uhr CET

Im Rahmen des Forschungsförderungsnetzwerks ERA-Net TRANSCAN-2 wird eine Ausschreibung mit dem Titel „Translational research on rare cancers” veröffentlicht.
 
Der Aufruf richtet sich an alle ForscherInnen, die auf dem Gebiet der seltenen Krebserkrankungen arbeiten. Ziel ist dabei die Förderung neuer grenzüberschreitender Kooperationen.
 
Jeder Antrag muss von mindestens 3, maximal 7 Forschungsgruppen (erweiterbar bis 10 Forschungsgruppen, Details bitte aus den Call Unterlagen entnehmen) aus mindestens 3 verschiedenen teilnehmenden TRANSCAN-2-Partnerländern getragen werden, wobei ein gemeinsames Dokument von der/dem ProjektkoordinatorIn beim zentralen Call-Sekretariat einzureichen ist. Deadline für Einreichungen (pre-proposal) ist der 6. Februar 2018.

Es handelt sich um ein 2-stufiges Verfahren:

Einreichfrist Voranträge: 6. Februar 2018
Einreichfrist Vollanträge: 30. Mai 2018
Entscheidung Vollanträge: Oktober 2018
Weitere Informationen
Zur Ausschreibung: TRANSCAN-2