Zielgruppe dieser Ausschreibung sind außeruniversitäre Forschungseinrichtungen (inkl. kooperative Forschungseinrichtungen) mit max. 150 MitarbeiterInnen gemessen an Vollzeitäquivalenten sowie Fachhochschulen oder deren Transferstellen. Im Mittelpunkt stehen die Stärkung und die Entwicklung zentraler FEI-Kompetenzen an diesen Einrichtungen.

 

Mit dieser Programmlinie werden strategisch ausgerichtete Vorhaben mit mittel- bis längerfristiger Wirkung gefördert, die deutlich und messbar die FEI-Kompetenz und -Kapazität der FörderungsnehmerInnen erhöhen:

  • Auf- und Ausbau von Humanressourcen und F&E-Infrastruktur
  • Aufbau von fachlich-inhaltlicher Expertise, die später in Folgeprojekten für die NachfragerInnen auf dem jeweiligen Markt genutzt werden kann
  • Verbesserung der Kooperationsfähigkeit, um verstärkt an FEI-Netzwerken teilzunehmen zu können

Die 7. Ausschreibung der COIN-Programmlinie „Aufbau“ startet am 15.09.2017 und ist bis zum 26.01.2018, 12:00 Uhr (Einreichschluss für Vollantrag) geöffnet. Die Abgabe einer Kurzdarstellung ist bis zum 01.12.2017, 12:00 Uhr erforderlich.


Nähere Informationen: https://www.ffg.at/coinaufbau_7.AS