Workshop „Advanced Materials in der Kreislaufwirtschaft“

21. März 2019, 13:00 - 16:30

ITA ÖAW, Apostelgasse 23, 1030 Wien

 

AGENDA:

13:00-13:30 Eintreffen und Welcome-Café

13:30-13:40  Begrüßung

13:40-14:10 Keynote Präsentation (TU Wien, Dr. Emile Van Eygen)
„Wo stehen wir am Weg zur Circular Economy von Kunststoffverpackungen“

14:10-14:20 Projektvorstellung (BOKU, Dr. Florian Part): „NanoADD - Die Bedeutung von funktionellen Füllstoffen und nanoskaligen Additiven für Kunststoffe in der Kreislaufwirtschaft“

14:20-14:50 Marktsituation „Advanced Materials“ in Kunststoffen: Theorie vs. Praxis (Projektteam)
 „Identifizierte Anwendungen in wissenschaftlichen Publikationen, EU-Projekten und aus Kunststoffherstellersicht“

14:50-15:20 Pause (Getränke und Fingerfood)

15:20-16:20 World-Café

  • Anwendungspotentiale für Advanced Materials in der Kunststoffindustrie
  • Chancen und Risiken von Advanced Materials in der Kunststoffindustrie (Gesundheit, Umwelt, Arbeitnehmerschutz, Substitutionspotentiale, etc.)
  • Herausforderungen in der Kreislaufwirtschaft und für Recyclingprozesse

16:20-16:30 Zusammenfassung und Verabschiedung

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, aber anmeldepflichtig.
Begrenzte Teilnehmerzahl!

Privacy policy

 

The personal data provided in connection with my registration / participation in this event, name, address, telephone number and e-mail address are necessary for the sole purpose of carrying out this event. If you agree with the following use of your data, you have to tick it accordingly. You can exercise your right of objection at any time without stating any reasons and amend or revoke the given declaration of consent with effect for the future. You can submit the withdrawal either by post or by e-mail to BioNanoNet (BioNanoNet Forschungsgesellschaft mbH, Steyrergasse 17, 8010 Graz, E-Mail: office@bionanonet.at).